Suche
  • Sandra Bischoff
  • Unabhängige Stampin Up! Demonstratorin
Suche Menü

Li(e)belleien

Ein neues Set aus dem…
Frühjahrskatalog mußte heute unbedingt mal zum Zuge kommen. Die Libellen sind wirklich hübsch. Nicht nur auf einer Karte gestempelt, sondern gerade auch ausgestanzt auf einem Geschenkkarton oder aber wie bei mir diesmal auf einer Karte.

Den Grund-Cardstock habe ich in taupe gewählt. Dann habe ich mir ein Blatt in Flüsterweiß genommen und habe mit marineblau und olivgrün das ganze Blatt mit einem Schwamm betupft, bis mir die Struktur gefiel. Als weitere Hintergrundstrukturierung habe ich die Tintenkleckse aus Gorgeous Grunge, die eigentliche Libelle und die Hintergrundpunkte aus den Li(e)belleien und noch die Wabengitter aus dem Stempelset Schmetterlingsgruß verwendet. Danach habe ich die Libelle mit Architvtinte gestempelt und das Innenleben der Flügel mit der „Twistertechnik“ zunächst einmal in aquamarin gestempelt und schließlich mit dem noch vollen Farbstempel nur die Kanten des Flügels mit einer Drehbewegung durch olivgrün gedreht. Dann erst aufstempeln! Zuletzt noch das gute Tier mit der Big Shot ausstanzen und mit den Dimensionals aufkleben, um einen mehrdimensionalen Effekt zu bekommen.
Anschließend auf die Karte kleben und verzieren, hier mit gestreifter Kordel in olivgrün und Basic Straßsteinen. Hast Du Lust bekommen, auch mit Farbe zu experimentieren. Dann sprich´mich gerne auf einen Workshop an. Ich freue mich auf Dich!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.